Die Bilanz

Die Bilanz (ital. bilancia, Waage, im Sinne von Balkenwaage; lat. bilanx, etwa Doppelwaage) ist eine buchhalterische Aufstellung von Herkunft und Verwendung einer Sache bzw. von Quelle und Senke eines Stoffstromes. Der betrachtete Untersuchungsgegenstand kann stofflich oder stofflos sein.

Bilanz - Balkenwaage - FS Treuhand AG

Im Finanzbereich gibt es folgende Bilanzen:

  • Eine Bilanz im finanziellen Rechnungswesen ist eine Aufstellung von Herkunft und Verwendung des Kapitals eines Wirtschaftssubjekts.
  • Die Kapitalbilanz ist Bestandteil der Zahlungsbilanz einer Volkswirtschaft, für die auch eine Vermögensbilanz erstellt wird.

Die Bilanz wird stets als Eröffnungs- und Schlussbilanz ausgewiesen, welche jeweils ein Geschäftsjahr einer Firma in Form von Zahlen aufschlussreich darstellt.

Nachfolgend finden Sie den entsprechenden Eintrag von Wikipedia als weitere Information zu diesem Thema:

Bitte hier klicken